Experimente, Kunst, Reliefs

Wolf und Wölfin

Wölfin (2009) und Wolf (2013) … Das Wolfspaar lebt vom Experimentieren mit Form und Sprache, von Anordnung und Zwischenraum, von Figur und Grund, von bekanntem Material und fragmentierter Gestalt. Das Wolfspaar lebt gerne an Orten von scheinbar unscheinbaren Geschichten… Die ursprüngliche Skizze des Wolfs (1.5 x 2.5 cm) entstammt dem […]

Experimente, Kunstraum, Raumentwicklung

Zwischennutzung, Arealkuratierung „Zementi Brunnen SZ“

Zwischennutzungen organisieren: Proaktive Arealkuratierung des 1km langen Areals „Zementi Brunnen SZ“ Organisiern, übersetzen zwischen den Teilnehmern, Fragen stellen, Ansprüche und Vorstellungen zu Win-Win Situationen zusammenbringen. — Als Architektin ETH bin ich mit den unterschiedlichen Massstäben von Projekten bis und mit Städtebau, vertraut. 2012 konnte ich den Entwicklungsprozess auf dem Areal […]

Experimente, Landschaft, Reliefs

Generierte Landschaft

Master in Landscape Architecture ― Die aus dem Aushub-Material der 3.Gubristtunnellröhre projektierte Landschaft, bietet, dank ihrer vielfältig modellierten Oberfläche, sonnige und schattige Kammern aus. Jenachdem wie die Oberfläche überdeckt oder belassen wird, können trockene, wechsel-feuchte und feuchte Standorte zur Förderung der Biodiversität ausgebildet werden. Technik: Rhino-, Grasshopper- Modelling and more […]

akurat.li, Experimente, Kunst, Reliefs

Reliefplatten

Reliefplatten in unterschiedlichen Materialien nach ausgewählten Bildern – Um Orte mit Geschichten bespielen zu können, erforschte ich 2009 die Produktion von Reliefplatten. Zum Einen legte ich Wert auf die Bildgestaltung, zum Andern teste ich die Gestaltungsmöglichkeiten mittels CNC-Fräsen sowie die Verarbeitung unterschiedlicher Materialien. Für die Bildinhalte fragte ich GestalterInnen an, […]

Experimente

Tanzende Türme | 2003

Programmieren statt Zeichnen Das Programm Tanzende Türme hatte zum Ziel, eine vielfältige und weitläufig gestaltete Oberfläche zu generieren, welche auf der Verhaltensform vieler einzelner Elementen gründet. Programmieren bietet die Möglichkeit einzelne Elemente sowie ihre Beziehungen untereinander zu gestalten unabhängig vom karthesianischen, orthogonal gerasterten Raum. Mittels der hier angewandten OO-language (objektorientierten […]